login
Return to home page

Nationales Forschungsprogramm 56: Sprachenvielfalt und Sprachkompetenz in der Schweiz

Access to Website > Nationales Forschungsprogramm 56: Sprachenvielfalt und Sprachkompetenz in der Schweiz Die schweizerische Sprachenpolitik soll das Verständnis zwischen den Sprachgruppen, die sprachbezogenen Identitätsbildung der Individuen und ihre erst- und mehrsprachigen Kompetenzen fördern. Das NFP 56 will die wissenschaftlichen Grundlagen für diese Politik legen.

Das Programm ist in fünf Schwerpunkte aufgegliedert:

Aktuelle Herausforderungen an den schulischen Sprachunterricht;
Sprachkompetenz von Erwachsenen;
Rechtliche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen sprachpolitischen Handelns;
Sprachgebrauch in der Wirtschaft;
Zusammenspiel zwischen Sprache und Identität