login
Return to home page

Onomastik-Blog : Deutsche Gesellschaft für Namenforschung e.V.

Access to Website > Onomastik-Blog : Deutsche Gesellschaft für Namenforschung e.V.

Namenforschung oder Onomastik, auch Namenkunde oder Onomatologie, bedeutet die wissenschaftliche Beschäftigung mit jeglicher Form von Eigennamen, im Gegensatz zu Gattungsnamen oder Appellativen, den "Wörtern". Im Mittelpunkt stehen, mit jeweils sehr komplexen Differenzierungen, die Personennamen und die Ortsnamen. Doch gibt es zahlreiche weitere, gelegentlich schwer zuordenbare Kategorien, von den Tiernamen bis zu den Warennamen. Da sich viele (Gesellschafts-) Wissenschaften das Interesse für Namen teilen und sich der Namen für ihre Belange bedienen, ist die Namenforschung ein fächerübergreifendes Arbeitsgebiet par excellence. Traditionell stehen die Sprachwissenschaft (etymologische und morphologische Erklärung) und die Geschichtswissenschaften (soziale Funktion der Namen) im Vordergrund, doch zahlreiche weitere Disziplinen wie u.a. die Psychologie (Namenwahl), Geographie (Bezug Name/Örtlichkeit), Rechtswissenschaft (legale Funktion von Namen) oder Literaturwissenschaft beschäftigen sich intensiv mit Eigennamen. Entsprechend komplex ist der Zugang zu dieser Welt der Namen und die Selbstdefinition eines eigenen Wissenschaftszweiges.

Classification

Keywords

Subject matter

Region

Language(s)

Type

This site might be of interest to you as a…